LOS 68

Alfred Hrdlicka (1928 Wien – 2009 ebenda) (F) – ‚Kaiserallee‘

'Kaiserallee', Bronze, Maße 40,5 cm x 13 cm x 15 cm, monogrammiert, 1/49 nummeriert, Kopie des Kaufbeleges anbei

  • Limitpreis: € 2.000
Gebot Abgeben

Dieses Objekt wird im Nachverkauf angeboten.

Beschreibung

Provenienz: Edition & Galerie Volker Huber, Privatsammlung Hannover
Literatur: Wvz. Lewin 163a

"Alle Macht in der Kunst geht vom Fleisch aus." (Alfred Hrdlicka) Oskar Lafontaine schreibt 1994 im Vorwort des Bandes "Alfred Hrdlicka, Zeichnungen", dass Hrdlickas Werk getragen sei von "einem schonungslosen Humanismus, der auch Mord und Terror und sexuelle Brutalität mit expressiven Stilmitteln und bisweilen schockierender Deutlichkeit vor Augen führt."

Alfred Hrdlicka wurde am 27. Februar 1928 in Wien geboren und war ein bedeutender österreichischer Bildhauer, Zeichner, Maler und Schriftsteller. Für den überzeugten Kommunisten war Kunst ein Mittel politischer Agitation und fungierte als Sprachrohr der Unterdrückten, so sind viele seiner Werke Mahnmale gegen Krieg und Faschismus. Er selbst begriff die Kunst als Versuch etwas zu bewegen. Er orientierte sich nicht an den vorherrschenden Strömen der österreichischen Kunstszene und interessierte sich weder für Erwartungen ihm gegenüber noch für Ehrungen. Die abstrakte Kunst lehnte Hrdlicka ab und bezeichnete diese sogar als Blankoscheck, den jeder Kritiker nach Belieben mit seiner eigenen Interpretation füllen könne. Hrdlickas Kindheit war geprägt von der Zwischenkriegszeit, seine Jugend von der Zeit des Nationalsozialismus. Sein Vater war ein kommunistischer Gewerkschaftsfunktionär, so ist es nicht überraschend, dass er schon früh für politische Fragen sensibilisiert war. Im Zentrum seiner Arbeit stehen die traumatisierten Menschen der Nachkriegszeit. Von 1946 bis 1957 studierte Hrdlicka Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Josef Dobrowsky und Albert Paris Gütersloh, sowie Bildhauerei bei Fritz Wotruba. Der internationale Durchbruch gelang dem Künstler 1964 durch die Teilnahme an der 32. Biennale in Venedig, wo er, gemeinsam mit Herbert Boeckl, als offizieller Vertreter Österreichs ein großes Publikum auf sich aufmerksam machen konnte. Die zentralen Elemente seiner politischen Kunst waren menschliches Leid und Schmerz, ausgelöst durch Krieg und Faschismus. So implizieren fast alle seiner figurativ-expressiven Werke politische Inhalte wie Gewalt, Sex und Faschismus, die provozieren und immer wieder zu gesellschaftlichen Kontroversen führen. Obwohl seine Lehrtätigkeit umstritten war, hatte Alfred Hrdlicka hatte mehrere Professuren inne. Von 1973 bis 1975 lehrte er an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, anschließend unterrichtete er von 1986 bis 1989 als Professor für Bildhauerei an der Universität der Künste in Berlin. Darauffolgend wurde er 1989 an die Universität für Angewandte Kunst in Wien berufen. Wie sein großes Vorbild Michelangelo, der seine 'Sklaven' nur zum Teil aus dem Marmor befreite, ließ Hrdlicka die beiden Figuren seiner "Kaiserallee" - ein Mann im Anzug und eine nackte Frau - nicht ganz aus der Materie hervortreten. Sowohl in einem Grafikzyklus als auch einer Serie von Kleinbronzen befasste sich der Wiener Bildhauer mit dem Straßenstrich an der Kaiserallee in Wien.

Gebot abgeben

Schriftliches Vorgebot

Das Höchstgebot ist bei einem schriftlichen Vorgebot notwendig.

Telefongebot

Kontaktdaten

Click or drag a file to this area to upload.
Ich erkenne die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WETTMANN - Kunstauktionen an und bestätige dies durch den Upload meiner Personalausweiskopie. 
Gebot per Email

Senden Sie uns eine Email mit vollständig ausgefülltem Vorgebotsformular an: info@wettmann.com

Gebot per Fax

Senden Sie uns ein Fax mit vollständig ausgefülltem Vorgebotsformular an: +49 (0)208 4391735

Gebot per Telefon

Sie möchten telefonisch bieten? Senden Sie uns eine Email oder ein Fax mit vollständig ausgefülltem Vorgebotsformular.

Live online mitbieten

Registrieren & LIVE-online bieten oder sichere Vorgebote über unseren Katalog abgeben.

Welche Sparten kann ich einliefen?

Unser Fokus liegt auf dem internationalen Verkauf von Moderner Kunst & Alter Kunst in allen Facetten, Schmuck, Edelsteine & Luxusuhren sowie hochwertigen Antiquitäten & Kunstgewerbe.

Ist eine Schätzung kostenlos?

Eine mündliche Schätzung ist generell kostenlos. Im Zuge einer Einlieferung ermitteln unsere Experten den aktuellen Schätzwert und den Limitpreis Ihrer Objekte. Im Anschluss informieren wir Sie über Verkaufschancen & Möglichkeiten.

Welche Kosten fallen an?

Die Verkäuferprovision ist erfolgsbasiert und variiert je nach Objekt, Sparte und Warenwert zwischen 8% und 20% vom Zuschlagspreis zzgl. MwSt. (9,28% - 23,2% inkl. MwSt.) Als Besonderheit berechnen wir keine Katalog- oder Abbildungskosten.

Was passiert mit unverkauften Objekten?

Für unverkaufte Objekte entstehen keine Kosten. Diese können reduziert ein weiteres Mal in einer Auktion oder unserem Shop angeboten werden.

Gibt es einen Mindestpreis für meine Objekte?

Wir vereinbaren mit Ihnen für jedes Objekt einen Limitpreis. Unter diesem Preis dürfen wir Ihr Objekt nicht ohne Ihre Zustimmung verkaufen.

Sind meine Objekte Versichert?

Ihre Waren sind bei uns ab Übernahme zum Limitpreis gegen Feuer, Wasser, Diebstahl oder sonstige Beschädigungen versichert.

Objekte anbieten

Kostenlose Schätzung durch unsere Experten.
Click or drag files to this area to upload. You can upload up to 20 files.
Wir behandeln Ihre Anfrage stets diskret & vertraulich.
Ihre Fotos werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.
0208-3059081

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Termin in Mülheim, Essen oder Meerbusch.

01520-4935835

Senden Sie uns eine Nachricht via WhatsApp, Telegram oder Signal mit Abbildungen Ihrer Objekte.

info@wettmann.com

Senden Sie uns eine E-Mail mit angehängten Fotos Ihrer Objekte und Ihrer Telefonnummer.

Hausbesuche

Bei größeren Sammlungen oder sehr wertvollen Objekten bieten wir Ihnen auch eine Begutachtung bei Ihnen Zuhause an.

Welche Sparten kann ich einliefen?

Unser Fokus liegt auf dem internationalen Verkauf von Moderner Kunst & Alter Kunst in allen Facetten, Schmuck, Edelsteine & Luxusuhren sowie hochwertigen Antiquitäten & Kunstgewerbe.

Ist eine Schätzung kostenlos?

Eine mündliche Schätzung ist generell kostenlos. Im Zuge einer Einlieferung ermitteln unsere Experten den aktuellen Schätzwert und den Limitpreis Ihrer Objekte. Im Anschluss informieren wir Sie über Verkaufschancen & Möglichkeiten.

Welche Kosten fallen an?

Die Verkäuferprovision ist erfolgsbasiert und variiert je nach Objekt, Sparte und Warenwert zwischen 8% und 20% vom Zuschlagspreis zzgl. MwSt. (9,28% - 23,2% inkl. MwSt.) Als Besonderheit berechnen wir keine Katalog- oder Abbildungskosten.

Was passiert mit unverkauften Objekten?

Für unverkaufte Objekte entstehen keine Kosten. Diese können reduziert ein weiteres Mal in einer Auktion oder unserem Shop angeboten werden.

Gibt es einen Mindestpreis für meine Objekte?

Wir vereinbaren mit Ihnen für jedes Objekt einen Limitpreis. Unter diesem Preis dürfen wir Ihr Objekt nicht ohne Ihre Zustimmung verkaufen.

Sind meine Objekte Versichert?

Ihre Waren sind bei uns ab Übernahme zum Limitpreis gegen Feuer, Wasser, Diebstahl oder sonstige Beschädigungen versichert.

Objekte anbieten

Kostenlose Schätzung durch unsere Experten.
Ihre hier angegebenen Daten werden von uns verarbeitet, damit wir uns um Ihr Anfrage kümmern können.
0208-3059081

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Termin in Mülheim, Essen oder Meerbusch.

01520-4935835

Senden Sie uns eine Nachricht via WhatsApp, Telegram oder Signal mit Abbildungen Ihrer Objekte.

info@wettmann.com

Senden Sie uns eine E-Mail mit angehängten Fotos Ihrer Objekte und Ihrer Telefonnummer.

Hausbesuche

Bei größeren Sammlungen oder sehr wertvollen Objekten bieten wir Ihnen auch eine Begutachtung bei Ihnen Zuhause an.

Welche Sparten kann ich einliefen?

Unser Fokus liegt auf dem internationalen Verkauf von Moderner Kunst & Alter Kunst in allen Facetten, Schmuck, Edelsteine & Luxusuhren sowie hochwertigen Antiquitäten & Kunstgewerbe.

Ist eine Schätzung kostenlos?

Eine mündliche Schätzung ist generell kostenlos. Im Zuge einer Einlieferung ermitteln unsere Experten den aktuellen Schätzwert und den Limitpreis Ihrer Objekte. Im Anschluss informieren wir Sie über Verkaufschancen & Möglichkeiten.

Welche Kosten fallen an?

Die Verkäuferprovision ist erfolgsbasiert und variiert je nach Objekt, Sparte und Warenwert zwischen 8% und 20% vom Zuschlagspreis zzgl. MwSt. (9,28% - 23,2% inkl. MwSt.) Als Besonderheit berechnen wir keine Katalog- oder Abbildungskosten.

Was passiert mit unverkauften Objekten?

Für unverkaufte Objekte entstehen keine Kosten. Diese können reduziert ein weiteres Mal in einer Auktion oder unserem Shop angeboten werden.

Gibt es einen Mindestpreis für meine Objekte?

Wir vereinbaren mit Ihnen für jedes Objekt einen Limitpreis. Unter diesem Preis dürfen wir Ihr Objekt nicht ohne Ihre Zustimmung verkaufen.

Sind meine Objekte Versichert?

Ihre Waren sind bei uns ab Übernahme zum Limitpreis gegen Feuer, Wasser, Diebstahl oder sonstige Beschädigungen versichert.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.